79% der leistungsstärksten Unternehmen nutzen seit mehr als zwei Jahren die Marketingautomatisierung. 63% der Unternehmen, die schneller wachsen als ihre Konkurrenten, sind Marketing-Automatisierungsbenutzer. Unternehmen die mit Marketing-Automatisierung arbeiten, generieren doppelt so viele Leads als die Unternehmen, die nur eine E-Mail-Software verwenden.

Diese Statistiken sprechen für sich. Trend ist klar – mehr und mehr Unternehmen entdecken Marketing-Automatisierung Potenzial für ihr Geschäft und nehmen es weise an. Wenn Sie nicht von der Strecke fallen wollen, sollten Sie es versuchen. Doch bevor Sie sich für die Investition in Marketing-Automatisierungs-Software entscheiden, kommen Sie zu dem Punkt, wo Sie einige Entscheidungen treffen müssen, welche Art von Marketing-Automatisierungs-Tools am besten zu Ihrem Unternehmen passen würden. Welche Optionen werden für Sie funktionieren? Welche Kanäle nutzt Ihre Zielgruppe am meisten? Aber oben steht noch die Frage: Welche Kommunikationsstrategie ist für Ihr Unternehmenswachstum am effektivsten? Es hängt von der Art der Transaktionen ab , die Sie auf Ihrem B2B-oder B2C-Handel ausführen.

cvm_1_640pxde

B2C in der Notwendigkeit der exklusiv designten Marketing Automation Tools

B2B-Unternehmen müssen sich nicht im gleichen Umfang wie B2C auf den Aufbau starker Beziehungen über ihre Websites konzentrieren. Warum? B2B-Verbindungen sind sehr oft „offline“ gebaut und sollen für eine lange Zeit dauern. Es ist einfach ineffektiv, die Geschäftspartner oft zu ändern. Das Gegenteil: Zuverlässige, langjährige Partnerschaften ist das, was Unternehmen suchen.

B2C-Geschäft ist eine ganz andere Geschichte. Kunden jagen am besten (neueste, billigste) Produkte und kümmern sich nicht darum,wie viel Zeit Sie damit verbringen; Sie mögen es einfach. Warum? Der Kauf spielt für die heutige Gesellschaft eine ähnliche Rolle, wie die Jagd für unsere Vorgänger aus der Steinzeit – sie ist ein wichtiger Teil unserer Existenz. Individuelle Kunden lieben Surfen und schießen die besten beten.

Was definiert Einzelkäufe? Die meisten der Zeit sind sie sofortig, Impulsiv und unlogisch. De meisten Kunden geht es nicht darum eine starke Beziehung mit dem Verkäufer aufzubauen. Wie man sich vorstellen kann, unterscheidet sich das sehr von dem Charakteristikum der B2B-Einkäufe: gut geplane, Produkte, die nach tiefer Analyse und Konsultation von mehreren Seiten ausgewählt wurden. Deshalb wird bei der Auswahl von Marketing-Tools für B2C auch manchmal außerhalb der B2B-Box gedacht.

cvm_2linie_640pxde

Customer Value Marketing – leistungsstarke Strategie für das B2C-Geschäft

Überraschenderweise bieten die Schlüsselakteure innerhalb der Branche der Vermarktungsautomation weiterhin die gleichen Produkte für B2C-Konsumenten wie für die B2B-Kunden.

Aber B2C-Unternehmen brauchen einen exklusiv gestalteten Marketing-Ansatz, eine Strategie, die sich auf den Aufbau einer dauerhaften Beziehung zwischen Verkäufer und Kunde konzentrieren würde, da dieser nicht selbst an diesem Vorgang interessiert ist.

Eine leistungsstarke Strategie für die Kundenbindung ist Customer Value Marketing. Es konzentriert sich mehr auf Lead-Beibehnadlung statt Lead-Generation, Die Hauptmethode, die es ermöglicht, dieses Ziel zu erreichen, ist die RFM-Analyse (Recency, Frequency, Monetary). Es berücksichtigt nicht nur den traditionellen monetären Aspekt der Einkäufe, sondern fügt diesem auch ihre Wiederholbarkeit und Häufigkeit hinzu. Auf diese Weise liefert die RFM-Analyse Daten, die es ermöglichen, das Angebot an das Verhalten des Kunden anzupassen. Die wichtigsten Ergebnisse der Umsetzung des CVM-Ansatzes sind:

● Realer Umsatz- und Umsatzwachstum durch Marketingaktivitäten, die auf den Kundenwert ausgerichtet sind (Kundenaufwand und Rentabilität im Zeitablauf)

● Umsatzmaximierung von jedem erfassten Kunden

● Marketingkampagnen angepasst an den ständig wachsenden Kundenwert

● unterschiedliche Marketingstrategien für unterschiedliche Kundengruppen, basierend auf deren Einkaufstätigkeit

Artikel geschrieben von Maria Johnsen.

Das Original: http://www.maria-johnsen.com/multilingualSEO-blog/new-approach-to-marketing-automation-strategy/