Die E-Commerce Branche hat ihre eigenen Regeln. Ihre Stärken können zugleich eine der größten Fallen für die Online-Shops Besitzer sein.

Viele zukünftige Jeff Bezos, die durch das Versprechen die Mietkosten zu senken, sich auf tiefes Wasser werfen, laufen gegen die Wand. Unabhängig davon, wie lange sie im breit verstandenen Handel arbeiten, müssen Ihnen die möglichen Gefahren und Fallen im E-Business bewusst sein. Das beliebteste und am häufigsten erwähnte Problem sind die aufgegebenen Warenkörbe – ein echter Alptraum für alle, die im E-Commerce tätig sind. Im stationären Laden können Sie die ersten Anzeichen von Ungeduld und Langeweile eines Kunden erkennen. Außerdem können Sie Ihren Kunden persönlich davon überzeugen, dass er den Warenkorb kurz vor der Kasse nicht aufgeben soll. Bei dem Umgang mit hunderten von virtuellen Kunden, die Ihren Online-Shop besuchen, sind Sie nicht in der Lage im richtigen Moment zu reagieren und allen eine personalisierte Nachricht zu senden, die sie nicht nur überredet auf der Website zu bleiben sondern auch die Transaktion abzuschließen. Trotz allen Anscheins lässt sich dieses Problem ziemlich einfach lösen. Die Implementierung einer Marketing Automation Plattform ermöglicht es, das Verhalten sowohl identifizierter als auch anonymer Kontakte auf der Website zu überwachen sowie eine sofortige Reaktion auf den aufgegebenen Warenkorb – entweder als dynamisch personalisierte E-Mail oder als Display-Anzeigenkampagne im RTB-Netzwerk.

Diese Situation ist nur eine der Schwachstellen von E-Commerce. In unserem neuesten E-Book „5 E-Commerce Probleme – wie man sie mit Hilfe einer Marketing Automation Plattform lösen kann Teil 1“ bewegen wir die Probleme selbst, ihre möglichen Ursachen und spezifische Tools, die Ihnen helfen können, sie ein für alle mal zu bewältigen.

Laden Sie das E-Book herunter und erfahren Sie:

  • die 5 häufigsten E-Commerce Probleme;
  • ihre Ursachen;
  • Beispiele von Tools, mit denen man sie lösen kann;
  •  Effizienz der angewendeten Maßnahmen, basierend auf unseren Kunden.