Ist Marketing Automation für mich? Verfüge ich über Ressourcen und Mittel, um dieses Tool effektiv zu nutzen? Ist mein Unternehmen bereit dafür?

Wenn diese Fragen Ihnen den Schlaf rauben, haben wir eine Antwort für Sie! Hier sind 6 Kriterien, die bei der Entscheidung für die Implementierung von Marketing Automation berücksichtigt werden sollten. Wir stellen sie in Form von 6 Fragen: wenn Sie sie mit gutem Gewissen positiv beantworten können, investieren Sie in die Plattform – Sie sind bereit, Ihr Marketing auf ein höheres Niveau zu bringen! Wenn nicht, werden Sie wissen, woran Sie in naher Zukunft arbeiten müssen. Los geht‘s!

 

1. Baue ich langfristige Beziehungen auf?

Es wird gesagt, dass Marketing Automation für B2B-Unternehmen mit einem Einkaufszyklus von mindestens 6 Monaten gedacht ist. Dies ist eine große Vereinfachung, da B2C schon lange damit begonnen hat, B2B-spezifische Praktiken wie Lead Nurturing und Webinare zu übernehmen.

Deshalb betrifft die Frage weniger die Dauer des Einkaufszyklus als vielmehr die Dauer Ihrer Beziehung zum Kunden. Wenn Sie langfristige Beziehungen auf der Grundlage von Treue und Mehrfachkäufen unter Berücksichtigung der Kundenbildung planen, ist Marketing Automation genau das Richtige für Sie. Sie müssen nur wissen, ob diese Art von Kundenbeziehung zu Ihrem Unternehmen passt. Haben Sie eine Idee für Kampagnen, die Loyalität aufbauen? Unterstützt Ihr Angebot / Sortiment dauerhafte Beziehungen?

2. Verfügt mein Team über ausreichende Kenntnisse?

Ihre Plattform ist so viel wert, wie Ihr Team sie nutzen kann. Daher ist das Wissen Ihrer Mitarbeiter und deren Lernbereitschaft eine Schlüsselkomponente für eine erfolgreiche Umsetzung der Automatisierung. Wenn Sie über Ressourcen verfügen, die Sie als Aufgabe delegieren können und Sie wissen, dass sie analytische und konzeptionelle Arbeit bewältigen können, implementieren Sie die Plattform. Wenn Sie jedoch davon ausgehen, dass Sie nur die Software und die Grundkonfiguration kaufen können, liegen Sie falsch. Marketing Automation arbeitet nicht nach dem „Set and leave“-Prinzip: es ist ein Werkzeug, das von einem kompetenten Analysespezialisten ausgeführt werden muss, der hervorragend in Teamarbeit (der gut mit anderen Unternehmensabteilungen kommunizieren kann) und kreativ ist.

Rick Carlson betont die Arbeit des Teams: „Viele Menschen unterschätzen die zur Unterstützung eines guten Marketing Automation Programms erforderliche Arbeit. Versuchen Sie nicht, eine Person an die Aufgabe zu delegieren, sondern bauen Sie ein Team auf, bestehend aus Strategen, Content Spezialisten und Verkäufern. Dies ermöglicht eine umfassende Integration von Marketing Automation mit einem umfassenden Vertriebs- und Marketingplan auf konsistente Weise“.

3. Habe ich die genaue Vorstellung vom Umsetzungsziel?

Sie müssen genau wissen, was Marketing Automation in Ihrem Unternehmen zum Besseren ändert. Welche Aktivitäten führen Sie und zu welchem Zweck? Was erfordern sie? Fallen Sie nicht in die Falle des magischen Denkens wie „Wir installieren es und es wird schon laufen“.

Erstellen Sie eine Liste von Aktivitäten, die Sie automatisieren möchten, und schreiben Sie deren Ziele auf. Möchten Sie die Leadgenerierung durch personalisierte Formulare steigern? Den Inhalt der Webseite an einen bestimmten Benutzer anpassen? E-Mails senden, um aufgegebene Warenkörbe wiederherzustellen?

Wie wirken sich diese Aktivitäten auf den Rest Ihrer Strategie aus?

4. Biete ich wertvolle Inhalte an?

Viele Lösungen, die für Marketing Automation gut sind, erfordern gute Inhalte – sei es Lehrmaterialien (Blogs, E-Books, Berichte, Infografiken), aber auch E-Mail-Inhalte. Sie können eine gute Versandstrategie von dynamischen E-Mails mit kürzlich angesehenen Produkten haben, aber wenn der Inhalt der Nachricht nicht gut vorbereitet wurde, werden Sie keine spektakulären Effekte erzielen, die sich in Ihrer Reichweite befinden. Wenn Sie Leads über herunterladbare Materialien gewinnen möchten, für deren Zugriff eine E-Mail-Adresse erforderlich ist, wird eine gut erstellte Automatisierungsregel durch Materialien mit geringer Qualität torpediert.

Marketing Automation spart Zeit, die Sie für monotone, sich wiederholende Aktivitäten bestimmen, damit Sie sie kreativen, konzeptionellen Aktivitäten widmen können – sie ersetzt sie nicht.

5. Habe ich Traffic auf der Webseite?

Wenn Sie keinen Traffic auf der Webseite haben, was zu einer geringen Anzahl von generierten Leads führt (z. B. 20/Monat), ist es noch nicht an der Zeit die Automatisierung zu implementieren. Sie müssen zuerst einen Weg finden, um Ihr Publikum zu vergrößern, und dann nach Wegen suchen, um Ihre Kommunikation zu personalisieren.

6. Kann ich die Plattform problemlos in vorhandene Systeme integrieren?

Informieren Sie sich, ob und wie die Automatisierungsplattform in die von Ihnen verwendeten Systeme und Tools integriert werden kann, und prüfen Sie die Qualität der bereits gesammelten Daten.

Marketing Automation Systeme basieren auf Datensätzen. Wenn Sie nicht mit den Informationen umgehen können, die Sie jetzt über Kunden sammeln, löst Marketing Automation das Problem nicht und kann es sogar vertiefen.

„Ist Ihr CRM gut organisiert? Wenn nicht, löschen Sie die Daten, bevor Sie einen weiteren Teil der Informationen von der Marketing Automation Plattform hinzufügen. Andernfalls wird die Bereinigung weiterer Daten nach der MA-Implementierung für das Team noch teurer und ansprechender sein“, sagt Patrick Biddisombe.

Marketing Automation revolutioniert das Leben der Vermarkter und ermutigt sie, in einem etwas anderen Rhythmus zu arbeiten: mehr Planung, Systemdenken und Analyse. Sie müssen das Kommunikationsdenken ändern sowie die Kompetenzen der einzelnen Mitarbeiter und die Struktur der Abteilung.

Was erwartet diejenigen, die solche Änderungen einführen? Die Statistiken sprechen für sich:

  • Mehr als die Hälfte der Fortune-500-Unternehmen nutzen Marketing Automation.
  • Unternehmen, die das Lead-Management automatisieren, beobachten eine Umsatzsteigerung von mindestens 10% auf einer Skala von 6 bis 9 Monaten.
  • Die Implementierung von Marketing Automation verbessert die Effizienz beim Erreichen von Verkaufszielen um 54%.