Die Implementierung von Marketing Automation verändert das Unternehmen. Sie bietet eine Reihe von neuen Informationen und bringt das Team dazu, sich auf eine bessere Planung zu konzentrieren. Dies bietet Raum für analytische und kreative Arbeit, denn mechanische und langweilige Aufgaben werden automatisiert. Sie lernen Ihre Kunden besser kennen!

Haben Sie Angst vor Veränderungen? Wenn Sie Angst vor der Implementierung von MA haben und nach Antworten suchen, sind Sie bei uns genau richtig. Finden Sie heraus, ob Ihr Unternehmen für die Automatisierung bereit ist, wie sie im Falle vom kleinen oder Nischengeschäft funktioniert und ob die Plattform nicht zu kompliziert ist.

1. Ist mein Unternehmen bereit, um Marketing Automation zu implementieren?

Ja, wenn drei Bedingungen erfüllt werden:

  • Sie haben eine durchdachte Strategie, um Leads zu erwerben und Ihr Unternehmen zu fördern,
  • Sie haben die Ressourcen, um diesen Plan zu realisieren und regelmäßig Inhalt zu liefern,
  • Sie beachten den stetigen Zustrom von Leads.

Denken Sie daran, dass Marketing Automation eine Reihe von Werkzeugen ist: Sie brauchen das Wissen und die Ideen.

2. Macht es Sinn, die MA Lösungen in einem kleinen Nischengeschäft einzuführen?

Ja. Warum?

  • Dies entlastet Sie von mechanischen Aufgaben, es gibt Ihnen Zeit für kreative Arbeit an neuen Lösungen.
  • Dies bereitet Sie für die Entwicklung vor: Ihr Unternehmen wird nicht lange an der gleichen Stelle bleiben. Auf Sie wartet ein Zustrom von Kunden, ein stärkerer Wettbewerb mit Konkurrenten, die in Ihrer sicheren Nische erscheinen und eine größere Vielfalt von Kunden.
  • Es wird nicht viel kosten – bei SALESmanago wird die Anzahl der Kontakte in der Datenbank in Rechnung gestellt.

3. Können Sie sich die Marketing Automation Lösungen leisten?

Zunächst einmal: testen Sie unsere MA Plattform. Wir bieten viele Pakete mit einer kostenlosen Probezeit. Das ermöglicht Ihnen realistisch zu beurteilen, wie viel Sie eine Implementierung kosten wird. Ob Ihr Team damit umgehen kann, oder Sie weitere Personen dazu beschäftigen müssen? Wie wird die Automatisierung die Arbeit des Teams verbessern? Welche Art von Arbeit wird automatisiert und an was zusätzlich gearbeitet werden muss?

Denken Sie daran, dass die Preise von der Anzahl der Kontakte abhängig sind – für kleinere Unternehmen mit weniger Kunden sind sie offensichtlich billiger.

4. Wie lange wird es dauern, um das System zu implementieren?

  • Anfangsstadium: 1 – 2 Monate
  • Zwischenstufe: 2 – 4 Monate
  • Erweiterte Phase: 4 – 6 Monate

Diese Daten basieren auf Angaben unserer Kunden.

5. Muss ich eine andere Analyse als Google Analytics haben?

Ja – Die Überwachung einzelner Kontakte und die von GA angebotene Überwachung sind völlig unterschiedliche Bereiche. Analytics bietet Ihnen eine Makroansicht, die beispielsweise zur Beurteilung der Kampagnenleistung oder zur Optimierung der Webseite nützlich ist.

Im Gegenzug gibt Ihnen Marketing Automation das Wissen auf der Mikroebene (z. B. das Verhalten einzelner Kunden), die Fähigkeit, dieses Wissen mit spezifischen Marketingaktivitäten zu kombinieren und durch bequemen Datenaustausch Verkäufe zu automatisieren.

6. Wird die Einführung von Marketing Automation den Arbeitsaufwand der Marketingabteilung reduzieren?

Wir antworten ganz ehrlich: nein. Automatisierung bedeutet nicht, dass alle Aktionen auf Autopilot gestellt werden: es ist nicht so, dass Sie die Regeln einstellen und das System alle Aufgaben des Marketings übernimmt.

Marketing Automation ist eine geordnete und transparente Arbeit der Abteilung, die Fähigkeit, die Wirksamkeit der Maßnahmen und die Änderung der Betriebsart zu überwachen. Das Team wird mit mehr Analyse beschäftigt sein, um das Kundenprofil aufzubauen, die Automatisierungsregeln zu erstellen und Zeit für konzeptionelle und kreative Arbeit zu haben. Viele mechanische Tätigkeiten werden Ihnen abgenommen.

7. Wird meine Kommunikation mechanisch klingen?

Manchmal wird die Automatisierung von Marketing mit dem Ansturm von Spam identifiziert – unechte, mechanische Nachrichten, die nicht mit den Interessen des Empfängers verbunden sind, oder solche die dem Benutzer das Gefühl geben, beobachtet zu werden („Gestern um 17 Uhr haben Sie unseren Katalog mit Gummistiefeln durchsucht und dabei den folgenden Modellen besondere Aufmerksamkeit gewidmet…“).

Das muss nicht so aussehen. Die Plattform übernimmt keine Ihrer Kommunikation – noch immer definieren Sie den Inhalt und die Häufigkeit des Versandes. Solange Sie keine sonderbaren Regeln mit fatalen Texten erstellen, gibt es keine Chance auf unerwünschte Wirkungen.

Sie schrecken Ihre Kunden nicht ab (es sei denn, Sie wollen es)!

8. Ist das System nicht zu kompliziert?

Sie können nach und nach zusätzliche Aktionen und Maßnahmen implementieren, in einem angemessenen Tempo. Sie müssen nicht die gesamte Palette an Lösungen, die zur Verfügung stehen, starten. Am Anfang reichen 2 – 3 Automatisierungsregeln in dem Bereich, in dem Sie sich sicher fühlen (z.B. E-Mail-Marketing).

Nach und nach beobachten Sie die Wirksamkeit der umgesetzten Lösungen, fügen zusätzliche Regeln hinzu und erkunden die anderen Bereiche des Systems.

Auf diese Weise lernen Sie in Ihrem eigenen Tempo die Fähigkeiten des Systems kennen und überwachen die Auswirkungen der einzelnen Aktivitäten ständig.

9. Gibt es Bereiche in denen Marketing Automation nicht funktioniert?

Nein.

Wenn Sie Leads erwerben wollen und Ihr Marketing sich im Internet verbessern soll – wird Ihnen die Umsetzung der Marketing Automation sehr dabei helfen. Unabhängig davon, ob Sie Software produzieren, vegane Kuchen verkaufen oder Beratungsleistungen anbieten.

10. Wie kann ich die Datenbank zum ersten Mal segmentieren? Muss ich auf die Transaktionsdaten warten?

Wenn Sie sich entschieden haben MA zu implementieren und keine segmentierte Kontaktdatenbank haben, können Sie trotzdem schnell beginnen, die Vorteile der Personalisierung zu genießen – bevor Sie Verhaltensdaten über Kunden sammeln. Einfach ein Mailing mit mehreren vielfältigen Angeboten senden und auf der Grundlage ihrer Reaktion fangen Sie an die Kontakte zu segmentieren (z.B. jemand ist an Romanen interessiert, jemand anderes wird diese Meldung allerdings ignoriert). Sie können das Verfahren wiederholen, um die anfängliche Aufteilung der Kunden in Interessengruppen zu erhalten. Dann wird denen, die einen Roman angeklickt haben automatisch ein entsprechendes Tag zuweisen, so dass Sie relativ schnell beginnen die Plattform zu nutzen, um wichtige, individuelle und nützliche Inhalte bereitzustellen.

Lernen Sie die 4 größten Mythen über Marketing Automation kennen.